Sonntag, 9. Juni 2013

"Mini-Run&Bike" und Siegerehrung der 17. Stadtmeisterschaft Eisenhüttenstadt

Nachdem wir nun alle 7 Wertungsläufe hinter uns gebracht haben, fand heute bei herrlichem warmen Wetter die Siegerehrung der 17. Stadtmeisterschaft Eisenhüttenstadt statt.

Davor wurde traditionell ohne Wertung und Zeitmessung ein "Mini-Run&Bike" durchgeführt. Dieser führte über eine Strecke von 2km und musste 2x abgefahren bzw. -gelaufen werden. Also insgesamt 4km. Ich habe mit Kevin eine Mannschaft gebildet, Mutter und Sohn...  :-)




Am Start gingen erst die Läufer auf die Strecke und danach gleich die Radfahrer. Ich hatte mit Kevin abgemacht, dass wir uns ca. alle 400-500m abwechseln. Das war auch eine gute Entscheidung, denn wir kamen dadurch beide mit den Wechseln klar. Erstaunlicherweise konnte ich mich dabei sogar unterhalten und kam sogar beim Laufen damit klar, dass ich keine Musik auf den Ohren hatte.

Auch Kevin war mit Ehrgeiz dabei. Nach einem Wechsel zwischen uns schlängelte er sich als Läufer regelrecht durch die anderen Radfahrer durch, während ich mich auf´s Rad schwang und hinterher fuhr. 






Die ganze Strecke über herrschte unter allen Teilnehmern eine tolle Stimmung und es wurde auch gelacht. Mit Kevin hatte ich einen super Tempomacher, denn wir kamen vor meinen Lauffreundinnen ins Ziel. Beim Laufen bin ich sonst immer das Schlusslicht. Es war ein tolles Gefühl und wir mussten alle darüber lachen... :-)  Im Ziel erhielten alle Teilnehmer noch eine kleine Teilnahmeurkunde.




Ca. eine viertel Stunde nach dem "Mini-Run&Bike" wurde dann die Siegerehrung durchgeführt. Ich hatte mit dem 3. Platz in meiner AK überhaupt nicht gerechnet, da ich ja immer als Letzte ins Ziel kam und die Läuferinnen der kurzen Distanzen ja oftmals mehr Punkte erreichten als ich. Aber wir drei Läuferinnen der großen Distanz belegten dann Platz 1-3 und die beiden Läuferinnen der kurzen Distanz dann die Plätze 4 und 5. Neben einer sehr schön gestalteten Urkunde gab es für die Sieger, die mindestens 5 Läufe absolviert hatten, einen Pokal und für die zweit- und drittplazierten eine Medaille.





Als Mama bin ich ganz stolz auf Kevin, der in seiner AK den 1. Platz belegt hat. Der Pokal bekommt einen Ehrenplatz in seinem Zimmer.  ;-)




Wer sich bewegte Bilder vom Mini-Rund&Bike ansehen will, der klicke auf folgenden Link: http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=ZlHbEPLQdNc

Im Nächsten Jahr soll es dann bei der 18. Stadtmeisterschaft streckenmäßig einige Änderungen geben. Ich lass mich einfach überraschen und bin auf jeden Fall wieder dabei.

Kommentare:

  1. Hallo Daniela,

    tolle Sache und Glückwunsch zum dritten Platz. Irgendwann wird es Platz 1 :-)

    Wenn ich mir so die Fotos anschaue dann ist Euch der Spaß anzusehen. Run&Bike bringt eine ganze Menge Abwechslung und kann wie bei Euch auch mal was für die Familie sein. Dein Sohn scheint es ja richtig eilig zu haben :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Heiko! Ja Kevin hatte seinen Spaß dabei... :-)

      Löschen
  2. Tolle Sache Dani.
    Da kann man nur gratulieren.
    Liebe Grüße an deinen Sohnemann.
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katrin! Grüße habe ich ausgerichtet... ;-)

      Löschen